back button black v05

Drei in einem –  Seilzuggeber mit integriertem Neigungssensor für Position, Geschwindigkeit und Neigung

Drei in einem – Seilzuggeber mit integriertem Neigungssensor für Position, Geschwindigkeit und Neigung

15 Dezember 2021

Mobile Maschinen wie Mobilkrane oder Hubarbeitsbühnen sind rauen Umgebungsbedingungen ausgesetzt, denen ihre Komponenten jederzeit standhalten müssen. Gleichzeitig ist Bauraum knapp; je kompakter und smarter ein Bauteil, desto vorteilhafter ist es für Montage und Integration. Die Seilzuggeber der PURE.MOBILE-Linie von SIKO wurden speziell für mobile Maschinen entwickelt. Mit der optionalen Integration von Neigungssensoren erfüllen sie die Anforderungen an hohe Präzision bei geringem Montage- und Verkabelungsaufwand auch in sicherheitskritischen Einsatzbereichen.

Für den sicheren Einsatz mobiler Maschinen ist die Ermittlung diverser Messgrößen über unterschiedliche Sensoren elementar. Die lineare Positionserfassung wird beispielsweise bei Hubarbeitsbühnen über Seilzuggeber gewährleistet, während separate Drehgeber oder Neigungssensoren den Auslegeraufstellwinkel detektieren. Zu viele Komponenten sorgen jedoch für höheren Aufwand bei Montage und Inbetriebnahme.

Die SIKO GmbH als Sensorspezialist für mobile Maschinen bietet jetzt eine smarte Sensorlösung: Die Seilzuggeber der PURE.MOBILE-Familie verfügen optional über einen integrierten einachsigen Neigungssensor, der zusätzlich die Erfassung der Neigung ermöglicht. Dank des modularen Sensoraufbaus lässt sich so jeder SIKO-Seilzuggeber um die Neigungserfassung erweitern, ohne dass sich Bauform und Größe oder Anschlussart des Sensors verändern. Bauraum, Verkabelungsaufwand und Produktkosten können auf diese Weise reduziert werden – bei erhöhter Funktionalität.

Die Seilzuggebertypen SG121 und SG150 bieten maximale Messlängen von 12.000 beziehungsweise 15.000 mm. Für mittlere Messlängen können die Seilzuggeber SG31 und SG61 gewählt werden, die Messlängen von maximal 3.000 mm bzw. 6.000 mm aufweisen.

Der jeweils integrierbare Neigungssensor der neuesten Generation misst Neigungen im Bereich von ±180°. Mit einer Auflösung von bis zu 0.001° und einer Genauigkeit von ±0,2° weist er eine hohe Präzision auch bei geringen Auslenkungen auf. Im Marktvergleich zeichnet er sich insbesondere durch seine integrierte Temperaturkompensation aus, die über den gesamten Mess- und Temperaturbereich für stabile Werte sorgt. Die Übertragung der Sensordaten kann unabhängig vom Positionswert per CANopen, CANopen Safety oder SAE J1939 Schnittstelle erfolgen.

Die Seilzuggeber SG121 und SG150 sind in einer redundanten und in einer nicht-redundanten Positions- sowie Neigungserfassung verfügbar. Die Sensoren können somit auch in sicherheitskritischen Anwendungen, bis Performance Level d, eingesetzt werden.

SIKO hat die PURE.MOBILE-Sensoren speziell für mobile Maschinen entwickelt, um deren besondere Anforderungen zu erfüllen. Sie sind in ihren stabilen Gehäusen extrem robust und sehr kompakt, um auch unter rauen Umgebungsbedingungen präzise und verlässliche Messwerte zu liefern. So zeichnen sie sich durch ihre ausgeprägte EMV-, Schock- und Vibrationsfestigkeit aus und verfügen über eine E1-Zulassung des Kraftfahrbundesamtes.

Profil der Seilzuggeber 

  • robuste Bauweise
  • einfache Montage 
  • Messlängen von 3.000 mm bis 15.000 mm 
  • flexibler Seilauslass dank Wire-Flex-Technologie 
  • in Kombination mit Drehgeber WV58MR auch als Safety-Ausführung erhältlich 
  • große Flexibilität durch frei wählbare Drehgeber mit 58 mm Standardflansch 
  • verschiedene Seiltypen 
  • PURE.MOBILE-Standard

back button black v05