back button black v05

Wägezellen, Wägemodule und Elektronik von Zemic zur Silowägung

Wägezellen, Wägemodule und Elektronik von Zemic zur Silowägung

05 Februar 2019

Zemic Europe: De IJsselmolen ist ein modernes niederländisches Familienunternehmen, das Rohstoffe für die Lebensmittelindustrie produziert.

Die nachhaltige Herstellung lebensmittelsicherer Produkte unter Berücksichtigung von Mensch und Umwelt erfordert modernste Automatisierungstechnik. Die Steuerung der Prozesse und deren möglichst effiziente und effektive Ausrichtung machen De IJsselmolen zu einem sehr modernen Unternehmen.

Zemic hat die verschiedenen Silos zusammen mit De IJsselmolen untersucht. Dabei haben wir gemeinsam nach der besten Lösung in Bezug auf die Anwendung von Kraftsensoren, Silowägemodulen und Elektronik für die effiziente Überwachung, Wiegung und Dosierung dieser Silos gesucht.

Zemic & De IJsselmolen

  • Silowägung
  • Effiziente und effektive Gestaltung des Produktionsstandortes
  • Nachhaltigkeit durch Prozessoptimierung mit Kraftsensoren
  • Systemkalibrierung mit leistungsstarker Top-Sensors Wägeelektronik

Warum De IJsselmolen sich für Zemic Europe entschieden hat

Die Kernkompetenz von De IJsselmolen ist die Vermahlung, Mischung und Verpackung von Rohstoffen für die Lebensmittelindustrie in einer vollautomatischen Fabrik. Dies sollte so zuverlässig wie möglich und mit hoher Flexibilität für die Kunden erfolgen. De IJsselmolen liefert Rohstoffe für Lebensmittel an Unternehmen im Business-to-Business-Sektor im In- und Ausland. Das Abwiegen der richtigen Mengen ist ein wichtiger Schritt in diesem Prozess. Deshalb ist eine genaue und richtige Auswahl der am besten geeigneten Kraftsensoren in Kombination mit Einbaumodulen und Elektronik von großer Bedeutung.

Im Rahmen einer Brainstorming-Sitzung mit De IJsselmolen wurden die spezifischen Anforderungen und Wünsche von Kraftsensoren diskutiert. Zemic hat anschließend einen Vorschlag für die am besten geeigneten Wägekomponenten, die Kapazität für den Kraftsensor und die am besten geeignete Montagelösung für den Kraftsensor und das Silo unterbreitet. Außerdem wurde die für die einfache Systemkalibrierung geeignete Elektronik ausgewählt. Durch die Anwendung dieser Wägekomponenten konnte De IJsselmolen einen präzisen und effizienten Prozess realisieren, der im täglichen Betrieb große Vorteile bietet. Mithilfe einer von De IJsselmolen entwickelten mobilen App ist es möglich, das Gewicht im jeweiligen Silo genau zu überwachen. Mithilfe derselben App können Prozesse von einem beliebigen Ort aus weltweit, an dem ein Internetzugang zur Verfügung steht, gestartet oder unterbrochen werden.

Über De IJsselmolen

De IJsselmolen ist ein Unternehmen, in dem viele Bereiche der Rohstoffherstellung für die Lebensmittelindustrie zusammenkommen. Die Rohstoffe werden in Containern, Kipp- oder Silowagen angeliefert und anschließend entladen. Dies erfordert eine äußerst sorgfältige Eingangskontrolle, bei der die Qualität im Vordergrund steht. De IJsselmolen erfüllt damit anspruchsvolle Normen wie FSSC22000 (Food Safety System Certification), ISO und GMP plus.

Im Werk, in dem die Wägezellen von Zemic unter den Silos installiert werden, werden die Rohstoffe unter Anwendung verschiedener Verfahren in mehreren Produktionslinien gemahlen. Neben der Vermahlung von Rohstoffen werden auch Rohstoffe aus verschiedenen Produkten gemischt.

Nach dem Mahlen und Mischen erfolgt die Verpackung in Papierventilsäcken, Polyethylensäcken oder Bigbags. Die Verarbeitung glutenfreier Produkte erfolgt in separaten Produktionslinien. Darüber hinaus bietet De IJsselmolen maßgeschneiderte Leistungen gemäß den spezifischen Anforderungen und/oder Wünschen der Kunden.

Bei den meisten dieser Prozesse spielen Gewicht und / oder das Mischen und Dosieren von Rohstoffen eine große Rolle.

Montage einer Zemic H8C Wägezelle und Halterung unter dem Silo

Der H8C Scherstab-Wägezelle und das Wägemodul sowie die Halterung

HM-8-402 wurden erfolgreich unter dem Silo bei De IJsselmolen installiert. Durch den zusätzlichen Einsatz der T2 Wägeelektronik ist eine schnelle Kalibrierung des Gesamtsystems möglich. Die Vorteile dieses Silowägesets:

  • Höhenverstellbar
  • Einsetzbar in Anlagen mit statischer Last
  • OIML-zertifizierter Kraftsensor

Top-Sensors T2 Wägetransmitter

Der von Zemic angebotene Top-Sensors T2 Wägetransmitter eignet sich für den direkten Anschluss von 1, 4 oder sogar 8 Wägezellen an das Gerät. Ein Wägetransmitter liefert die Eingangsspannung, die für eine oder mehrere Wägezellen benötigt wird. Der T2 Wägetransmitter wandelt das Wägesignal (in der Regel 2 oder 3 mV/V bei Vollausschlag) in ein 4 - 20 mA, 0 - 10 V, 0 - 5 V Ausgangssignal um oder kommuniziert über Feldbusse wie Profinet, Profibus, CanOpen, Devicenet, Ethernet usw.

Der Top-Sensors T2 Wägetransmitter, der für die Silowägung zum Einsatz kommt, verfügt über die folgenden Eigenschaften:

  • Wägetransmitter und Anzeige für Omega-/DIN-Schienenmontage, geeignet für Rückwand
  • Sechsstellige semi-alphanumerische Anzeige
  • Vier-Tasten-Tastatur
  • 7-Segment-LED, 8 mm hoch
  • Abmessung: 123 * 92 * 50 mm

  • Zemic Europe B.V.
    Leerlooierstraat 8
    4871EN Etten-Leur
    The Netherlands / Europe
    Tel.: +31 76 5039480
    Fax: +31 76 5039481
    Web : www.zemic.nl
  • company website button
  • all entries button

back button black v05