back button black v05

Neuer Feuchteanalysator für CCR Anwendungen

Neuer Feuchteanalysator für CCR Anwendungen

15 Januar 2019

Michell, Januar 2019.  Michell Instruments präsentiert eine Aktualisierung des QMA601 Prozessfeuchteanalysators, der sich für den Einsatz in Prozessen von kontinuierlichen katalytischen Reformier- verfahren zur Regeneration (CCR) empfiehlt. Mit schneller Ansprechzeit und stabilen Messergebnissen bietet er Anwendern eine präzise Feuchteüberwachung über längere Zeiträume bei minimalem Wartungsaufwand.

In CCR Reformierverfahren ist ein zuverlässiger Feuchteanalysator notwendiger Teil des Prozesses, um einen konstant niedrigen Feuchtegehalt zu gewährleisten. Vorhandene Salzsäure beeinträchtigt jedoch den Sensor und führt so zu häufigen und teuren Wartungen.

Um den Anwendern dies zu ersparen, hat Michell Instruments eine optimierte Version des QMA601 entwickelt, welche die Lebensdauer des QCM Feuchtesensors verlängert. Der Einsatz des Feuchteanalysators in der CCR Anwendung wird dadurch noch kosteneffizienter. Zudem ist eine neue Option des Probenaufbereitungssystems verfügbar, die über ein Ventil das Messgas vom Sensor isoliert, während der Drainage- / Bypass-Durchfluss weiterhin die Probenleitung spült.

Das Schwingquarz-Prinzip (QCM) ist eine bewährte Technologie, die häufig erste Wahl für Prozessanwendungen in Gas- und Petrochemie ist. Der QMA601 Prozess Feuchte Analysator von Michell nutzt die neueste Generation dieser Technologie und erreicht ein unteres Detektionslimit von 0,01ppmV (LDL). Die obere Messbereichsgrenze wird mit 2000ppmV angegeben.

Die Prozessfeuchte-Analysensysteme von Michell sind schnell zu installieren, einfach in der Anwendung und wartungsfreundlich. Der QMA601 Analysator verfügt über ein vollfarbiges Touchscreen Interface zur Abfrage und Bedienung direkt vor Ort und ohne Einschränkung der Explosionssicherheit. Das Hauptdisplay umfasst eine Echtzeitgrafik und zeigt die einstellbaren Alarmüberwachungen.

Der Analysator ist vollständig nach ATEX, IECEx und cCSAus zertifiziert und somit für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen weltweit geeignet.

Über die Michell Instruments Gruppe­­

Die Michell Instruments Gruppe ist weltweit führend im Bereich Instrumentierungs- lösungen für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Sensoren, Messgeräten, Analysatoren und kundenspezifischen Lösungen für die Messung und Kalibrierung dieser wichtigen Größen, ist Michell Instruments in vielen Anwendungen und Industriezweigen täglich präsent – z.B. Automotive, Druckluft, Energieerzeugung, Petrochemie, Öl und Gas, Nahrungsmittel, Pharma, um nur einige zu nennen. Unsere innovativen Produkte machen Prozesse kostengünstiger, sauberer, energieeffizienter und sicherer. Die Firmengruppe betreibt mehrere Fertigungsstandorte in Europa mit Hauptstandort in Ely, UK. Michell Instruments Sales und Service Center verteilen sich auf 11 Standorte weltweit, mit weiteren lokal vernetzten Standorten und Distributoren, die über ausgebildetes Vertriebs- und Servicepersonal zur direkten Unterstützung vor Ort in 56 Ländern präsent sind.

Michell Instruments ist Mitglied der Industriellen Technologie Gruppe Process Sensing Technologies (PST), zu der ebenfalls die Firmen Analytical Industries Inc. , Rotronic , LDetek und DYNAMENT gehören.

  • Michell Instruments GmbH
    Max-Planck-Straße 14
    61381 Friedrichsdorf
    Germany / Europe
    Tel.:+49 (0)6172 5917-0
    Fax:+49 (0)6172 5917-99
    Web : www.michell.com/de
  • company website button
  • all entries button

back button black v05