back button black v05

Überwachung staubverursachter Explosionsrisiken: Neue Fallstudie

Überwachung staubverursachter Explosionsrisiken: Neue Fallstudie

31 Januar 2018

Michell Instruments, Januar 2018. Die neue Fallstudie von Michell Instruments zur Minimierung des Risikos von Staubexplosionen in Kläranlagen steht nun zum Download bereit.

Die Lagerung, der Transport oder das Mischen größerer Staubmengen bergen ein Explosions- risiko. Da Staubpartikel sehr klein sind, damit eine verhältnismäßig große Oberfläche haben und Wärme gut aufnehmen, sind sie bei Kontakt mit Sauerstoff leicht entzündlich. Daher kann schon ein Funke als Zündquelle ausreichen und zu einer potentiell verheerenden Explosion führen.

Die Fallstudie zeigt, wie Michell anhand spezifischer Anforderungen eines europäischen Kunden ein integriertes Überwachungssystem für eine Wasseraufbereitungsanlage entwickelt hat. Im Unternehmen dieses Kunden wird Klärschlamm mit Hilfe einer Kombination aus mechanischem Pressen und Heißluft getrocknet. Dies geschieht in Silos, in deren Raumluft – zum Schutz vor einer explosiven Atmosphäre – die Konzentrationen von CO und O2 überwacht werden müssen.

Die anwenderfreundliche Lösung von Michell Instruments kombiniert hierfür den XTP601 Thermo-paramagnetischen Sauerstoff Analysator mit einem Kohlenmonoxid Analysator in nur einem System. Lesen Sie hier die Fallstudie.

Über die Michell Instruments Gruppe­­
Die Michell Instruments Gruppe ist weltweit führend im Bereich Instrumentierungslösungen für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Sensoren, Messgeräten, Analysatoren und kundenspezifischen Lösungen für die Messung und Kalibrierung dieser wichtigen Größen, ist Michell Instruments in vielen Anwendungen und Industriezweigen täglich präsent – z.B. Automotive, Druckluft, Energieerzeugung, Petrochemie, Öl und Gas, Nahrungsmittel, Pharma, um nur einige zu nennen. Unsere innovativen Produkte machen Prozesse kostengünstiger, sauberer, energieeffizienter und sicherer.

Die Firmengruppe betreibt mehrere Fertigungsstandorte in Europa mit Hauptstandort in Ely, UK. Michell Instruments Sales und Service Center verteilen sich auf 11 Standorte weltweit, mit weiteren lokal vernetzten Standorten und Distributoren, die über ausgebildetes Vertriebs- und Servicepersonal zur direkten Unterstützung vor Ort in 56 Ländern präsent sind.

Michell Instruments ist Mitglied der Industriellen Technologie Gruppe Process Sensing Technologies (PST), zu der ebenfalls die Firmen Analytical Industries Inc. und Rotronic gehören.

  • Michell Instruments GmbH
    Max-Planck-Straße 14
    61381 Friedrichsdorf
    Germany / Europe
    Tel.:+49 (0)6172 5917-0
    Fax:+49 (0)6172 5917-99
    Web : www.michell.com/de
  • company website button
  • all entries button

back button black v05